Konfliktberatung und Mediation

Der Umgang mit Konflikten ist eine wesentliche Führungskompetenz. Ungelöste Konflikte erzeugen hohen Stress und belastende Spannungen nicht nur beim beim Einzelnen, sondern auch im gesamten Unternehmen. Ein Konflikt verhindert die anstehende Entscheidung unter Verbrauch von Zeit und Geld. Oft werden Konflikte nicht rechtzeitig gesehen oder es wird ihnen einfach aus dem Weg gegangen. Konflikte, die frühzeitig erkannt und gelöst werden, können enorme Belastungen verhindern und dazu beitragen, unnötigem Stress vorzubeugen. Als Business CoachPro® mit systemischem Ansatz begleite ich Sie in strukturierten Schritten bei der Erarbeitung von Konfliktlösungen.

So ist Mediation ein alternatives Verfahren, um Konflikte zu lösen. Im Mittelpunkt steht hier der Mensch mit seinen Interessen und Bedürfnissen sowie die Fähigkeit, ausreden zu lassen, zuzuhören, Interessen mitzuteilen und sich gegenseitig zu respektieren. Durch wechselseitiges Verständnis entstehen Lösungsoptionen.

Personal Coaching & Mediation Grosszinkann, München

Konfliktberatung

„Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.“

Im Konfliktlösungsprozess wird blockierte bzw. negative Energie In aktive und sozial förderliche Energie transformiert.

Verschiedene Möglichkeiten sind:

1. Informationen über Grundkonflikte: Konfliktkompetenz stärken
2. Widerständen begegnen: Konfliktmoderation
3. Konflikte analysieren: am round table
4. Konflikte auch als Ressource akzeptieren: im Konfliktklärungsgespräch
5. Konflikte als Potential zum Perspektivwechsel wahrnehmen
6. Konfliktlösung strukturieren in der Mediation
7. Lösungen integrieren und Veränderung leben im Konfliktcoaching


Mediation

Mediation ist als alternatives, außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren den Prinzipien von Freiwilligkeit, Selbstverantwortlichkeit und Vertraulichkeit unterworfen. Die Parteien streben mit Hilfe eines allparteilichen Mediators eigenverantwortlich eine tragfähige und einvernehmliche Beilegung ihres Konfliktes an.

Mediation kann im Rahmen einer Familienmediation zwischen Privatpersonen vermitteln, als Beziehungs-oder Trennungsmediation. Die Gestaltungs-, Zukunfts- und Erbmediation unterstützt Menschen, die belastende und einengende Konflikte weitsichtig lösen möchten.

Mediation hilft Menschen, die durch einen schweren Konflikt in Bedrängnis geraten sind – Sei es ein äußerer Konflikt, der unterschiedliche Interessenlagen von verschiedenen Personen ausdrückt, oder ein innerer Konflikt im Menschen selbst, auf Grund innerer Ambivalenzen.

Eine Wirtschaftsmediation – auch Bereich Architektur und Bau – vermittelt

  • zwischen Unternehmern und Geschäftspartnern,
  • zwischen Führungskräften,
  • zwischen Führungskräften und Mitarbeitern,
  • zwischen Mitarbeitern.

Die Kosten einer Mediation können erheblich unter denen einer streitigen Auseinandersetzung vor Gericht liegen. Zudem verliert keine der Konfliktparteien ihr Gesicht.

Die Mediation umfasst fünf klassische Arbeitsschritte:

  1. Neben der Zielvereinbarung werden auch die Grundbedingungen der Mediation erarbeitet.
  2. Die notwendigen Informationen sowie die eingehende Schilderung der Situation durch jede am Konflikt beteiligte Partei sind von grundlegender Bedeutung.
  3. Positionen, Interessen und Bedürfnisse der jeweiligen Konfliktparteien werden erarbeitet und kommen zur Sprache.
  4. Das gegenseitige Verstehen kann wachsen. Durch Perspektivenwechsel entstehen verschiedenste Lösungsansätze.
  5. In einer Abschlussvereinbarung wird die gefunden Lösung schriftlich niedergelegt.

Im Zentrum der Mediation steht der Mensch mit seinen Interessen und Bedürfnissen. Äußere Konflikte können jederzeit in unterschiedlichsten Situationen auftreten. Innere Konflikte liegen im Spannungsfeld einer Person verborgen und wirken subtiler.

Die Aktivierung von Grundfähigkeiten – ausreden lassen, zuhören, Interessen mitteilen, gegenseitiges Wahrnehmen, Begreifen der Handlungshintergründe, Verstehen, Unterstützen bei der Veränderung gewohnter Perspektiven, um gemeinsame Lösungen zu entwickeln. Die Kommunikation erhellt das Warum beim Handeln des anderen.

Mehrwert im Unternehmen durch Konfliktberatung:

  • Positive Veränderung in der Begegnung
  • Motivation, Leistungssteigerung und Freude am Projekt
  • Wirtschaftlicher Erfolg und soziale Kompetenz
  • Personale Gerechtigkeit schafft Vertrauen
  • Die Erfahrung, wahrgenommen zu werden, fördert Gesundheit und Vitalität